Therasuit,Therasuit Deutschland,Therasuitthrapie,Adeli Therapie Deutschland,Giger MD Adeli Therapie,Neurologische Therapie,Krankengymnastik,




1/
Guten Tag Frau Pieta,
 
zuallererst wollte ich mich bedanken für die wunderbare Therapie mit Lara. Es hat ihr unglaublich gut
getan und sehr gut gefallen.
Was wir sagen können:
  • Lara hat heute Nacht das erste Mal in ihrem Leben durchgeschlafen
  • Ihre Arme bewegen sich deutlich leichter - strecken ist viel einfacher
  • Der gesamte Tonus scheint geringer zu sein
  • Sie spricht mehr, deutlicher
DANKE!
K.O  mama vom Lara 5 Jahre Alt, Spastische Tetraparese nach Encephalitis,Hüftluxation re.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
2/

Hier! Wir! Gerade erst im März. Wir waren in Fürth in der Praxis Pieta (richtig geschrieben?)
und Lenja hat tolle Fortschritte gemacht. Es ist kein Wundermittel- ich nutze gern etwas von allem um mir für uns (für Lenja) das beste rauszunehmen und weiterzumachen. Das praxisteam ist superlieb, die haben viel Blödsinn mitgemacht mit Lenja u sie so gut motiviert für die täglichen 8 Stunden Therapie. Lenja hat das Super gut mitgemacht, fand den Anzug jetzt nicht sooo anstrengend- sie ist deutlich sicherer geworden im gegen mit 4punkt stützen- aber leider ist dieser therapieerfolg diesmal für uns nicht haltbar gewesen- ich bin hochschwanger u unser Papa hat sich schlimm verletzt- so können wir einfach im Moment nicht so üben/trainieren/therapieren wie sie es bräuchte. Das ist ziemlich schade- wir schaffen es nicht zu reiten, ich kann nicht mit den Stöcken mit ihr üben, kann sie nicht freilaufen lassen und all sowas- ich hoffe das wir es wieder aufgeholt haben wenn unser Baby da ist u Papa wieder fit, damit der mich entlastet (kann sich jetzt endlich wieder selbst anziehen aber sogut wie nix weiter) und dann starten wir wieder durch u wollen im Oktober wieder nach Fürth...
_________________
Steffi mit Lenja*25.08.05, nach Vorgeburtlichem Schlaganfall mit spastischer Tetraparese körperlich eingeschränkt
dem kleinen großen Bruder Bastian 30.06.09 und dem Mini Casper 31.07.2012

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3/

Hallo Jana,

vielen Dank für Deine Recherche! Lustig, ist nur 10 km von uns entfernt und ich wusste gar nichts davon...

Liebe Grüsse
Ulli

 


BOAH! NEID!!
Wir fahren dafür einmal quer durch Deutschland- fast 800km...
_________________
Steffi mit Lenja*25.08.05, nach Vorgeburtlichem Schlaganfall mit spastischer Tetraparese körperlich eingeschränkt
dem kleinen großen Bruder Bastian 30.06.09 und dem Mini Casper 31.07.2012